Suche
Close this search box.

Veranstaltungen

Unsere Fachbeiträge, Workshops und Tagungen

Fachveranstaltungen

Mit unseren Nachmittags- oder Abendveranstaltungen vertiefen wir ein aktuelles Thema im Risikomanagement und runden den Event mit einem Apéro ab. Der Anlass beinhaltet grundsätzlich Vortragsreihen und eine Podiumsdiskussion.

Workshops

Neben den klassischen Vorträgen setzten wir hier Akzente in einer aktiven Integration der Teilnehmer, welche zu einem Thema gemeinsam etwas erarbeiten. Der Fokus steht in der Erarbeitung und der Präsentation von Ergebnissen der verschiedenen Gruppenarbeiten. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Tagungen

Grundsätzlich einmal pro Jahr wir ein Tagesanlass zu aktuellen Themen durchgeführt. Neben der Vortragsreihen und Diskussionen besteht jeweils die Möglichkeit ein Unternehmen zu besichtigen. Teilnehmerzahl kann beschränkt sein.

Nächste Veranstaltungen

Risikomanagement im Kontext von technischen Projekten – Stolpersteine auf dem Weg zu den Sternen

59. Fachveranstaltung und Generalversammlung vom 19. März 2024 / Skyguide, Dübendorf (Zürich) Unsere Fachveranstaltung und Generalversammlung führt uns zur führenden Anbieterin von Flugsicherungsdiensten in der Schweiz und darüber hinaus: der Skyguide. Neben unserer Generalversammlung erfahren Sie Spannendes über Risikomanagement in komplexen Systemen wie der Flugsicherung oder Projekten in der Luft- und Raumfahrt. In einem der drei 360° Tower Simulatoren der Skyguide erleben Sie «live», welche vielfältigen Aufgaben die Tätigkeit der Skyguide auszeichnen und erleben dabei ganz konkret, welchen Aspekten bei

Weiterlesen »

Generalversammlung 2024

Im Zusammenhang mit der Fachveranstaltung zum Thema «Risikomanagement im Kontext von technischen Projekten – Stolpersteine auf dem Weg zu den Sternen» findet am 19. März 2024 die alljährliche Generalversammlung statt. Die Anmeldung erfolgt hier unter der Fachveranstaltung. Bitte beachten Sie, dass Anträge von Mitgliedern, Fachgruppen oder Sektionen spätestens acht Wochen vor der GV schriftlich und begründet an den Vorstand zu richten sind. 19. März 2024 11.30 Uhr – 17.15 Uhr Skyguide Dübendorf – Flugsicherungsstrasse 1-5, 8602 Wangen bei Dübendorf Detailprogramm und Lageplan

Weiterlesen »

Risiko-Flash: Schlüsselfaktoren für ein pragmatisches, effizientes und erfolgreiches RM

Online-Veranstaltung vom 28. März 2024 Praxisbeispiel, wie eine 20% Assurance-Funktion das RM in einer Krankenversicherung mit CHF 3 Mrd. Umsatz betrieben hat. Als kleines Unternehmen hat man weder die Zeit noch die Ressourcen (und sind wir ehrlich, vor allem auch keine Lust!), sich tagelang mit theoretischen Risiken auseinanderzusetzen. Gefragt sind daher pragmatische Ansätze, die sich unabhängig von der Unternehmensgrösse möglichst einfach umsetzen lassen. Beim nächsten Risiko-Flash gibt uns Alexander Birrer Einblick, wie er mit einem pragmatischen Ansatz und trotzdem unter

Weiterlesen »

Lieferantenmanagement – wenn der Schwanz nicht mit dem Hund wedeln soll

60. Fachveranstaltung vom 6. Juni 2024 in Bern Der Cyberangriff auf die Firmen Xplain oder Concevis und die drastischen Auswirkungen auf ihre Kunden haben die Problematik schlagartig zurück ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht. Neu ist sie hingegen nicht: die Abhängigkeit von externen Lieferanten. Berufsverbände, Regulatoren, Juristen und Gerichte beschäftigen sich schon seit Jahrzehnten damit, wie man Schlüssel-Lieferanten, von denen oft massiv abhängig ist und die einem fachlich oft haushoch überlegen sind, dennoch überwachen und steuern kann – aktiv managen statt

Weiterlesen »

Kann man Informationssicherheits- und Cyberrisiken überhaupt in den Griff bekommen?

61. Fachveranstaltung vom 17. September 2024 in Zürich In Umfragen über den grössten Risiken schlägt das Thema Cyberrisiken immer wieder oben aus bzw. belegt eine Top-3-Platzierung. Gleichzeitig ist die Medienberichterstattung voll mit Berichten zu Cybervorfällen und den daraus resultierenden finanziellen und Reputationsschäden. Dies notabene nicht nur bei kleineren und mittelständigen Betrieben, sondern auch auf höchster Bundesebene. Was ist die wahre Herausforderung im Bereich der Informationssicherheit und Cyberrisiken? Ist es einfach eine Tatsache, dass ein Cybervorfall nur eine Frage der Zeit

Weiterlesen »

Good Governance – damit der Fisch nicht am Kopf anfängt zu stinken

62. Fachveranstaltung vom 13. November 2024 in Basel Da hat ein Unternehmen die besten Handbücher voller dokumentierter Prozesse und Vorgaben, ein starkes IKS und gut etabliertes Risikomanagement, ist evtl. sogar noch zertifiziert. Eigentlich perfekte Voraussetzungen für einen gute und «gesunde» Geschäftstätigkeit. Wären da nicht die Vorgesetzten «da oben». Irgendwie scheinen für sie andere Spielregeln zu gelten, grosszügigere, und die werden offensichtlich auch noch sehr breit interpretiert. Da kommt bei der Belegschaft schnelle die Frage auf, warum man sich dann selbst

Weiterlesen »

Risikomanagement im Kontext von technischen Projekten – Stolpersteine auf dem Weg zu den Sternen

59. Fachveranstaltung und Generalversammlung vom 19. März 2024 / Skyguide, Dübendorf (Zürich) Unsere Fachveranstaltung und Generalversammlung führt uns zur führenden Anbieterin von Flugsicherungsdiensten in der Schweiz und darüber hinaus: der Skyguide. Neben unserer Generalversammlung erfahren Sie Spannendes über Risikomanagement in komplexen Systemen wie der Flugsicherung oder Projekten in der Luft- und Raumfahrt. In einem der drei 360° Tower Simulatoren der Skyguide erleben Sie «live», welche vielfältigen Aufgaben die Tätigkeit der Skyguide auszeichnen und erleben dabei ganz konkret, welchen Aspekten bei

Weiterlesen »

Generalversammlung 2024

Im Zusammenhang mit der Fachveranstaltung zum Thema «Risikomanagement im Kontext von technischen Projekten – Stolpersteine auf dem Weg zu den Sternen» findet am 19. März 2024 die alljährliche Generalversammlung statt. Die Anmeldung erfolgt hier unter der Fachveranstaltung. Bitte beachten Sie, dass Anträge von Mitgliedern, Fachgruppen oder Sektionen spätestens acht Wochen vor der GV schriftlich und begründet an den Vorstand zu richten sind. 19. März 2024 11.30 Uhr – 17.15 Uhr Skyguide Dübendorf – Flugsicherungsstrasse 1-5, 8602 Wangen bei Dübendorf Detailprogramm und Lageplan

Weiterlesen »

Risiko-Flash: Schlüsselfaktoren für ein pragmatisches, effizientes und erfolgreiches RM

Online-Veranstaltung vom 28. März 2024 Praxisbeispiel, wie eine 20% Assurance-Funktion das RM in einer Krankenversicherung mit CHF 3 Mrd. Umsatz betrieben hat. Als kleines Unternehmen hat man weder die Zeit noch die Ressourcen (und sind wir ehrlich, vor allem auch keine Lust!), sich tagelang mit theoretischen Risiken auseinanderzusetzen. Gefragt sind daher pragmatische Ansätze, die sich unabhängig von der Unternehmensgrösse möglichst einfach umsetzen lassen. Beim nächsten Risiko-Flash gibt uns Alexander Birrer Einblick, wie er mit einem pragmatischen Ansatz und trotzdem unter

Weiterlesen »

Lieferantenmanagement – wenn der Schwanz nicht mit dem Hund wedeln soll

60. Fachveranstaltung vom 6. Juni 2024 in Bern Der Cyberangriff auf die Firmen Xplain oder Concevis und die drastischen Auswirkungen auf ihre Kunden haben die Problematik schlagartig zurück ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht. Neu ist sie hingegen nicht: die Abhängigkeit von externen Lieferanten. Berufsverbände, Regulatoren, Juristen und Gerichte beschäftigen sich schon seit Jahrzehnten damit, wie man Schlüssel-Lieferanten, von denen oft massiv abhängig ist und die einem fachlich oft haushoch überlegen sind, dennoch überwachen und steuern kann – aktiv managen statt

Weiterlesen »

Kann man Informationssicherheits- und Cyberrisiken überhaupt in den Griff bekommen?

61. Fachveranstaltung vom 17. September 2024 in Zürich In Umfragen über den grössten Risiken schlägt das Thema Cyberrisiken immer wieder oben aus bzw. belegt eine Top-3-Platzierung. Gleichzeitig ist die Medienberichterstattung voll mit Berichten zu Cybervorfällen und den daraus resultierenden finanziellen und Reputationsschäden. Dies notabene nicht nur bei kleineren und mittelständigen Betrieben, sondern auch auf höchster Bundesebene. Was ist die wahre Herausforderung im Bereich der Informationssicherheit und Cyberrisiken? Ist es einfach eine Tatsache, dass ein Cybervorfall nur eine Frage der Zeit

Weiterlesen »

Good Governance – damit der Fisch nicht am Kopf anfängt zu stinken

62. Fachveranstaltung vom 13. November 2024 in Basel Da hat ein Unternehmen die besten Handbücher voller dokumentierter Prozesse und Vorgaben, ein starkes IKS und gut etabliertes Risikomanagement, ist evtl. sogar noch zertifiziert. Eigentlich perfekte Voraussetzungen für einen gute und «gesunde» Geschäftstätigkeit. Wären da nicht die Vorgesetzten «da oben». Irgendwie scheinen für sie andere Spielregeln zu gelten, grosszügigere, und die werden offensichtlich auch noch sehr breit interpretiert. Da kommt bei der Belegschaft schnelle die Frage auf, warum man sich dann selbst

Weiterlesen »

Vergangene Veranstaltungen

Hilfe, die Revisoren kommen!

58. Fachveranstaltung vom 15. November 2023 in Bern Da arbeitet man hart an einem passenden Risikomanagement für die Organisation, ist ständig am Balancieren zwischen einer ausreichenden Wirksamkeit und dem Kostendruck, leistet ständige Überzeugungsarbeit für ein effektives Risikomanagement und muss sich oft genug der rauhen Wirklichkeit stellen. Und dann kommen die Prüfer. Für so manchen eine Begegnung der Dritten Art mit Aha-Erlebnis, und dies auf beiden Seiten. Was schauen sich die Prüfer eigentlich an, was erwarten sie? Wie genau schauen sie,

Weiterlesen »

Risiko-Flash: Risiken machen auch vor Gemeinden nicht halt

Online-Veranstaltung vom 22. September 2023 WARUM und WIE lebt der Gemeinderat der Gemeinde Villmergen das Risikomanagement Schauen Sie mit uns hinter die Kulissen der Gemeinde Villmergen. Vizeammann, Renato Sanvido gibt einen persönlichen Einblick, weshalb der Gemeinderat sich vor einigen Jahren dazu entschieden hat, ein systematisches Risikomanagement einzuführen und zu betreiben. Dabei zeigt er auch auf, welche Herausforderungen mit diesem Entscheid auf den Gemeinderat zukamen und weshalb heute der gesamte Gemeinderat sich nicht mehr vorstellen kann, auf dieses wichtige Führungsinstrument zu

Weiterlesen »

Compliance: Balance zwischen administrativem Overkill und unternehmerischem Handeln

57. Fachveranstaltung vom 13. September 2023 in Bern Ist Risk Taking im Compliance Bereich überhaupt erlaubt bzw. wie? Compliance regelt den Rahmen, in welchem sich ein Unternehmen zu bewegen hat. Und oft wird Compliance als nicht verhandelbar oder etwas salopp als «Entweder man ist Schwanger oder nicht» proklamiert. Doch können hier auch Risiken eingegangen werden, ohne gleich gegen die geltenden Gesetze und Vorschriften zu verstossen? Und wenn ja, wo sind die Grenzen und wie gestaltet sich das Risk Taking genau?

Weiterlesen »

Generalversammlung 2023

Im Zusammenhang mit der Fachveranstaltung zum Thema «Sind wir genug „helle“, um die Energiekrise zu meistern?» fand am 15. Juni 2023 die alljährliche Generalversammlung statt. Die Dokumente finden Sie hier: Generalversammlung Protokoll Jahresrechnung und Revisionsbericht 2022 Die Folien finden Sie nachfolgend im PDF zum Herunterladen: Generalversammlung Präsentation Previous slide Next slide

Weiterlesen »

Sind wir genug „helle“, um die Energiekrise zu meistern

Rückblick Passender hätte der Ort für einmal nicht sein können: mit der Möglichkeit, während des Kaffees einen Blick auf Teile der Dauerausstellung «Experience Energy» zu werfen, fand die Jahrestagung vom 15. Juni 2023 im «House of Energy» des Verkehrshauses Luzern statt. Die Tagung stand ganz im Zeichen der Umstände, welche eine Strommangellage in Europa im Winter 2022/23 zu einem realistischen Szenario werden liessen. Eine Situation, in welcher das Angebot an elektrischer Energie die Nachfrage nicht mehr decken kann und auch

Weiterlesen »

ESG und die aktuellen Herausforderungen

Rückblick Die Fachveranstaltung vom 23. März 2023 stand ganz im Fokus der neuen regulatorischen Vorgaben zur nicht-finanziellen Berichterstattung. Immer mehr wird von Unternehmen verlangt, dass sie gegenüber ihren Stakeholdern fundiert Rechenschaft über ihr Handeln in den Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und verantwortungsvoller Unternehmensführung (Governance) – kurz ESG – ablegen. Die Konsequenzen bei Nicht-Einhaltung werden immer greifbarer und mögliche Strafen immer drakonischer, daher sind Führungskräfte einer grösseren Notwendigkeit ausgesetzt, die Governance über ESG-bezogene Daten und Kennzahlen proaktiv zu steuern und

Weiterlesen »
keine weiteren Resultate

Christian Müller

Aktuell:
Koordinator Risikomanagement Bund bei der Eidgenössischen Finanzverwaltung

Stationen:
Möbel Pfister AG, Sanitas Troesch AG

Ausbildung:
Ingenieur FH in Holztechnik / MAS MTEC ETH Zürich

„Risikomanagement ersetzt Führung nicht, hilft als Führungsinstrument aber dabei, Chancen, Unsicherheiten und Gefahren bewusst und proaktiv anzupacken und damit kritische Probleme zu vermeiden.“

Vezira Mesic

Vorstand von 2020 bis 2023

Jens Meissner

Vorstand von   bis 2022

Bertrand Volken

Aktuell:
Chief Sustainability Officer der Visana

Stationen:
Qualitäts- und Projektmanagement, Leiter Unternehmensentwicklung, Visana Services AG

Ausbildung:
Universitätsabschluss (lic.rer.pol. / Master of Science) an der volkswirtschaftlichen Fakultät, Bern

Ein effizientes Risikomanagement sichert u.a. den optimalen Prozessoutput. Ein gutes Netzwerk bietet mir dazu wertvolle Inputs für die Umsetzung im Tagesgeschäft.

 

Bettina Hübscher

Aktuell:
Juristin und Risikomanagerin bei der Hochschule Luzern/Wirtschaft, Dienststelle Militär, Zivilschutz & Justizvollzug Kanton Luzern und beim WISZ

Stationen:
Advokaturtätigkeit, Tätigkeit im öffentlichen Gemeindemanagement und als Geschäftsführerin eines Parahotellerie-Betriebs

Ausbildung:
Lehrerseminar, Studium Rechtswissenschaften Master of Law, MAS Risk Management, CAS Grundlagen Mediation

„Die einzigen Dinge, die man im Leben wirklich bereuen sollte, sind die Risiken, die man nicht eingegangen ist.“

Tanja Matetic

Vorstand von    bis 2022

Brigitte Christ

Aktuell:
Stellvertretende Direktorin der Eidgenössischen Finanzkontrolle

Stationen:
Start der beruflichen Entwicklung in der klinischen Forschung, gefolgt von diversen Stellen in der Internen Revision (z. B. Schiesser AG, Deutsche Bank AG, Zurich Financial Services) und der Externen (IT) Revision. Diese Linie wurde immer wieder bewusst unterbrochen durch Tätigkeiten in der «1. Linie» (z. B. IKT-Entwicklung, Beratung, COO-Rolle) bzw. «2. Linie» (operationelles Risikomanagement & IKS).

Ausbildung: 
Med. Dokumentationsassistentin, Dipl. Betriebswirt (BA), Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

Wir machen es einfach: «Sapere aude!»